reflections

Gute vorsaetze...

... Sind eigentlich Dinge, um die ich einen grossen bogen mache und die anderen leuten passieren. Einen habe ich mir jedoch anlaesslich der neuen arbeit gemacht: keinen alkohol und kein gras, wenn ich am naechsten tag arbeiten muss. Es war ein guter vorsatz, und heute morgen wusste ich auch, wieso. Daher werde ich ab jetzt am vorabend nur noch hoechstens zwei glaeser wein trinken - nicht wie gestern eine ganze flasche, danach noch ins soilent ubd schnaepse kippen. Als b mich um viertel nach eins abholte und wir nich einen zusammen rauchten, war ich schon gut dabei. Er fuhr um viertel nach vier und nahm mir das versprechen ab, nich etwas zu schlafen. Nun, ich habe verschlafen und fuerchte, es mir mit meiner chefin verscherzt, weil ich mich krank gemeldet habe. Daher ab jetzt wirklich nicht mehr. Ist nicht gut, und ich will das hier wirklich.

12.8.11 12:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stellinchen (12.8.11 19:15)
Jajaa, der Weg zum Abgrund ist mit guten Vorsätzen gepflastert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung