reflections

Neue Tabletten

Meine Psychiaterin hat heute wieder ihre Vampirveranlagung ausgelebt und mir Blut abgenommen. Leberwerte prüfen. Ich sprach sie darauf an, ob ich das Zyprexa auch bei Schlaflosigkeit als Bedarf nehmen dürfte. Darf ich, aber Zitat: "Das ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen." Also hat sie mir Opipramol aufgeschrieben, 50-100mg abends. Mal sehen, wie das so wirkt, sonst probieren wir (mal wieder) weiter. Zur Schlafunterstützung habe ich bisher fast 10 verschiedene Mittel bekommen, und vom dem Einzigen, das langfristig gewirkt hat, habe ich 12kg zugenommen und wollte es dann aus wohl gut verständlichen Gründen nicht mehr nehmen. Ich bin gespannt.

Neuen Perso beantragt, und jetzt gehe ich mit meinem Dad einkaufen.

Gerade mache ich mir auch viele Sorgen um andere Leute. Aber das ist ja oft einfacher, als sich mit dem eigenen Mist auseinanderzusetzen^^ Außerdem mache ich es gerne.

19.5.11 12:58

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stellinchen / Website (19.5.11 21:48)
Die letzten zwei Zeilen kommen mir sooo bekannt vor, ich musste grad voll schlucken Oo

Bist Du eigentlich Zuzahlungsbefreit?
Weil das ist ja sonst abartig teuer, jedesmal 5 oder 10 Euro zu zahlen...

Ich hab Dich sooo lieb und freu mich schon sooo auf Sonntag, Mäuschen!!


Ivy (21.5.11 00:04)
Ich mich auch Süße, ich rufe dich suf jeden Fall an!!!

Aber das ist es ja... wenn man sich um andere sorgt, vergisst man den eigenen Mist. Zumindest eine Teit lang.....

Bis Sonntag, meine Süße!


Ivy (21.5.11 00:05)
Ach ja.... ich bin Praivatpatient. Daher keine weiteren Zuzahlungen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung